Graduation

916 Am 22.Mai 2016 war es endlich so weit: Die Seniors hatten Graduation. Das heißt, dass die zwölft Klässler ihren Abschluss gemacht haben.

Die Zeremonie in Amerika ist ganz anders als in Deutschland. Die Zeremonie an unserer Schule war in der Turnhalle. Am Ende der Turnhalle war eine Bühne aufgebaut. In der Mitte der Halle waren Stühle für die Graduates und deren Familie aufgestellt.

Weiterlesen

Please follow and like my Blog 🙂

Prom

DSCN2189Amerikanische Filme zeigen Prom als den Traum aller Mädchen. An Prom kann man sich wie eine Prinzessin fühlen mit einer aufwendigen Frisur; schönen Nägeln, atemberaubendem Make-Up und einem langen und schmeichelden Kleid. Weiterlesen

Please follow and like my Blog 🙂

Homecoming week – Vol. 2

img_0816

Homecoming week – heute in Schwarz

Die „Homecoming week“ war noch nicht zu Ende. Es standen noch drei weitere Schultage an. Und jeden einzelnen Tag erwartete ich mit großer Spannung!

Das Motto für den Mittwoch hieß „Fake an Injury Day“. Was soviel bedeutet wie, dass jeder eine Verletzung vortäuscht und möglichst sich auch entsprechend schminkt und verbindet. Ich trug eine Schiene am Knie und eine Bandage um mein Handgelenk. Und siehe da, jetzt weiß ich wofür sich eine Schulsanitäterausbildung bei den Johannitern noch lohnen kann ;-), denn es sah stilecht aus!

Viele Schüler kamen mit Rollstühlen in die Schule. Ich fragte mich nur, wer für diesen Auftritt an diesem Tag alles auf seinen Rollstuhl verzichten musste ;-).

Weiterlesen

Please follow and like my Blog 🙂

Homecoming week – Vol. 1

PeckLogo-red

Peck Pirates High School

img_0799An den meisten High Schools in den U.S.A. ist das „Homecoming“ eine jährliche Tradition.

Der Anlass hierzu ist, dass die Schüler nach den Sommerferien wieder zur Schule gehen und dies auf verschiedene Art und Weise feiern. Diese Tradition besteht aus vielen Teilen, wie dem Homecomingball, der Homecoming Queen Krönung, …

Ich möchte euch hier von meiner Woche in der Peck High School berichten. Als ich es zusammenschrieb, bemerkte ich, dass so eine Woche doch etwas lang sein kann. Daher besteht mein Erlebnisbericht aus drei Teilen.
Weiterlesen

Please follow and like my Blog 🙂