Homecoming Parade, Footballmatch & der Ball

2Den Höhepunkt nach fünf Schultagen voller Spaß sollte die am Samstag stattfindende Homecomingparade, das Homecoming Footballmatch und der Homecomingball bilden.

Gehört hatte ich schon viel dazu und den ein oder anderen Beitrag darüber gelesen, aber was sollte mich wirklich erwarten, ich war gespannt wie ein Flitzbogen!

1Samstag, 10:00 Uhr! Nun, stand die Parade in unserer Stadt an. Hierfür hat jede Stufe unserer High-School einen Wagen, den so genannten Float, zum Motto „Hollywood“ gestaltet.

Nach der Schule trafen sich die Schüler von Montag bis Donnerstag bei einem Mitschüler zu Hause und arbeiteten an den Float. An drei Tagen schnitt, klebte und bemalt ich Pappe, Holz und was sonst noch so zur Gestaltung notwendig war gemeinsam mit den anderen Schülern. Auch versuchte ich mich an anderer Stelle nützlich zu machen. Na ja, dass es sehr viel Spaß gemacht hat, will ich nicht Leugnen. Jedoch war das Schönste an den gemeinsamen Treffen, dass ich mich mit meinen Mitschülern unterhalten konnte und sich zudem mir die Möglichkeit bot, mit jenen, mit denen ich bisher noch kein Wort gewechselt hatte, mich auszutauschen. Als wir am Donnerstag fertig waren, gab es als Belohnung erst einmal Pizza für alle!

Für die Parade hat jede Stufe am Anfang des Schuljahres jeweils ein Mädchen und einen Jungen ausgewählt, die bei der Parade mitmachten.

20151010_101110  20151010_101116(0)  20151010_101139

20151010_100656(0)Die Kandidaten für Homecoming Queen und King nahmen ebenfalls an der Parade teil. Überdies waren die Volleyballerinnen und die Footballer Teil der Parade. Begleitet wurde die Parade von unserer Schulband, die die Parade musikalisch untermalten.
Da wir eher eine kleine Schule sind, hat die Parade gerade mal 5 – 10 Minuten gedauert und dabei war die Parade sogar 2 mal an uns vorbei gelaufen bzw. gefahren.

20151010_101802  20151010_100915 

Shelly, meine Gastmutter meinte, dass die Parade gelungen wäre, da normalerweise die Floats nicht so schon gewesen wären. Mir hat die Parade sehr gut gefallen, auch wenn sie nur so kurz war. Hier zählt mehr der sportliche Gedanke, dabei zu sein ist alles!

Um 14:00 Uhr war dann auch schon das Homecoming Footballmatch. Diesmal habe ich nicht gefroren, denn das Wetter zeigte sich von seiner warmen und sonnigen Seite. In der Halbzeit erfolgte die Krönung von Homecoming Queen und Homecoming King. Ebenso wurden die Gewinner der Mottowoche bekannt gegeben. Leider verloren wir diesen Wettbewerb. Puh, wir lagen sogar hinter den Lehrern, was natürlich äußerst enttäuschend war. Gleichfalls erfuhren wir, wer den besten Float hatte. Wenigstens gab es für uns da einen der Podiumsplätze mit dem dritten Platz. Womit mein Tag halbwegs gerettet war!

20151010_151640  20151010_151503

Beim Match traf ich einige Geschwister meiner Gastmutter Shelly und ich lernte die Halbschwestern meines Gastcousins und deren Familien kennen. Wie wunderbar ist das, wenn du die halbe Verwandschaft bei solch einem Anlass triffst. So hatte ich die super Möglichkeit, mich mit vielen Leuten zu unterhalten. Ich liebe es zu Footballspielen zu gehen. Nebenbei erwähnt, unser Team gewann!

20151010_16300320151010_142131 20151010_151825

20151010_215945(0)Im Anschluss an das Match hieß es sich zu beeilen, denn wir mussten uns noch für den Homecoming Ball umziehen. Dazu hieß es für mich, mich zu hurten, da die Freundin meines jüngeren Gastbruders mir angeboten hatte, meine Haare und Nägel zu machen. In letzter Minute war ich fertig, so dass ich es noch pünktlich zum Ball schaffte. Der Tanz hat sehr viel Spaß gemacht. Wir schossen viele Fotos. Und auch hier bot sich mir wieder die Möglichkeit mit vielen Leuten reden und mehr über ihre Gedanken und Wünsche zu erfahren. Der Ball ging leider nur drei Stunden. Um ehrlich zu sein, es fühlte sich eher nach einer Stunde, als nach drei Stunden an und war damit viel zu schnell vorbei, schade.

20151010_200118Nach dem Homecoming Ball standen verschieden Afterpartys an. Ich habe bei einem Mädchen einer Stufe unter meiner übernachtet. Gut versorgt mit Popcorn und Geschichten verbrachten wir den ausklingenden Abend mit Grease und ganz tollen Gesprächen. Es war sehr lustig.
Wir lachten viel und die anderen Mädchen berichtete von ihrem High School-Leben bzw. Erlebnissen.

So verging eine Woche gelungene Woche rund um Homecoming. Danke an alle, die etwas dazu beitrugen, dass ich eine unvergesslich schöne Woche mittendrin miterleben durfte!

20151010_200408

20151010_200504

20151010_200431

Please follow and like my Blog 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.